SECaaS.IT – Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG)

  1. Was ist das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG)?
  2. Wie funktioniert das Förderverfahren?
  3. So kann die Förderung reibungslos ablaufen
  4. Wie sieht ein gemeinsames Projekt aus?

Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) wird das „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ umgesetzt. In Summe werden durch Bund und Länder 4,3 Mrd. EUR Fördergelder zur Verfügung gestellt, damit Krankenhäuser in moderne Notfallkapazitäten (z.B. Patientenportale, elektronische Dokumentation von Pflege- und Behandlungsleistungen, digitales Medikationsmanagement), die Digitalisierung und ihre IT-Sicherheit investieren können.

Die Anträge können durch die Länder bis zum 31.12.2021 beim Bundesamt für Soziale Sicherheit eingereicht werden. Die Projektumsetzung muss dann bis Ende 2024 erfolgen. Die Fördergelder selber werden bis Ende 2022 ausgezahlt. 

Ein festgeschriebener Teil der Förderung (15%) ist für den Bereich IT-Sicherheit einzusetzen. Darunter sind im Wesentlichen zu verstehen: Beschaffung, Errichtung, Erweiterung oder Entwicklung informations­technischer oder kommunikations­technischer Anlagen, Systeme oder Verfahren, um die nach dem Stand der Technik angemessenen organisatorischen und technischen Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen der Verfügbarkeit, der Integrität und der Vertraulichkeit der informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse des Krankenhausträgers zu treffen, die für die Funktionsfähigkeit des jeweiligen Krankenhauses und die Sicherheit der verarbeiteten Patienteninformationen maßgeblich sind.

Die SECaaS.IT unterstützt Sie bereits in der Erstellung der einzureichenden Förderunterlagen und hilft Ihnen die Auswahl und Abstimmung der geplanten Maßnahmen im Rahmen der Projektumsetzung zu planen und abzustimmen. Wir stehen Ihnen als Partner im gesamten Prozess zur Seite. Als IT-Security Berater helfen wir Ihnen für den Gesamtprozess und für das Krankenhaus einen abgestimmten IT-Sicherheitskatalog aufzusetzen, wesentliche Anforderungen an die einzelnen Strukturkomponenten abzustimmen und die entscheidenden Sicherheitsanforderungen zu berücksichtigen und einzuplanen. Dabei helfen wir Ihnen den Gesamtprozess zu überschauen und die kritischen Themen zur IT-Sicherheit abzufangen und in geordnete Wege zu leiten.

Wenn Sie von den Förderungen profitieren wollen und auf der Suche nach einem IT-Sicherheitspartner sind, der Ihnen auch bei der gesamten Projektleitung und Projektbetreuung, sowie bei der Initiierung der Förderung behilflich ist, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.